Sonntag, 15. Juli 2007

Invasion in Magdeburg

Hi folks
der Klimawandel ist schon ein ziemliches Arschloch, aber wat soll's... Davon kenn ich ja auch noch einige mehr... Trotz der gefühlten 45 Grad in meiner Bude noch mal ein kurzer Abriß von der gestrigen MTV Campus Invasion in Magdeburg:

Los gings bereits gegen 13 Uhr, da der Deutsche von Grund auf pünktlich (?) und vorausschauend anreist. Ausserdem hatte es irgendwer festgelegt und da hinterfragt man die Logik nicht (@ Lasse: rechtfertige dich ruhig per Kommentar, hehe). Kolonne; 4 Autos und schwupps waren wir die A 14 hoch. Ich war inklusive dem Konzert erst zwei Mal in Magdeburg, und das ist auch nicht so schlimm, wenn es dabei bleibt. Aber schließlich ist man durch Halle bereits ziemlich gut Hornhaut auf den Pupillen....
Egal, zurück zur Invasion. War erst mit der Claudi in der Stadt und haben uns die erste Band Gym Class Heroes geschenkt... Pünktlich zu Boundzound sind wir dann wieder aufgelaufen, nachdem wir den Einlaß hinter uns hatten. Die Security denkt sich aber auch immer wieder neue Spiele aus... Diesmal durften alle Gefäße bis 0,5 l passsieren, nur vorher aufschrauben und (!!!!) den Deckel weghauen... Wie dumm ist das denn? Jetzt weiß ich wenigestens, wo in den Bars der Begriff "Offene Getränke" herkommt...Fuckin' fuck.
Halbswegs aus der Sonne herausmanöveriert, stellte ich fest, dass ich Boundsound nicht so gei finde, und beobachtete lieber den MTV-Sklaven der den Kameraschwenkarm die ganze Zeit hin und her bewegen durfte.... Ich ich hab schon geschwitzt.. Naja, vielleicht durfte er hinterher mit Mirjam Weichselbraun duschen.
Dann luden MIA. zur Zirkusvorstellung. Die Mieze (die m.E. völlig einen laufen hat --> in a positive meaning) ist gut abgegangen, Stimmung war abgefahren:

Dann war es Zeit für Pause auf Decke und ein eklig süßes Radler, da der Stewwan auch Fahrer war... Bei Ziggi und Small Talk ließ sich Thomas D. auf der Becks Tribüne bewundern, und bald hieß es auch schon Bühne frei für meinen näselnden Zweitliebsten Beginner Jan Delay und seiner Kapelle. Inzwischen will er ja nicht mehr verhindern, dass die Leute seine Lieder singen.... Davon kann man halten, was man will, ob der Eißfeldt jetzt noch real ist oder nicht, Spaß machen tut er und die Menge im Griff hatte er auch.... Neben dem Mercedes Dance - Hits lockere Ansagen (präsentiert von DOPE - ihrem naheliegenden Hemmungslöser) und coole Coverversionen; dabei u.a. live mit dem (langhaarigen !?! Bo auf der Bühne:

(Sorry, scheiß Qualität, aber hättet ja mitkommen können *fg*)
Ja, und zum Abschluß die Fanta 4... Dazu brauche ich eigentlich mal gar nix zu sagen... Bastelt euch eure eigene Konzertkritik individuell aus den Wörtern GEIL / ABGEFAHREN / LAUT / VOLL / ABGEGANGEN / BASS / STIMMUNG / zusammen... Der Thomas hat sich natürlich wieder ausgezogen, "Sie ist weg" wurde per Kopfstimme (die BeeGees hätten sich vor Neid kastrieren lassen) gerapt....und die Mirjam war dafür im rosa Hasenksotüm auf der Bühne...Sehr geil... Und wie abgesprochen fing es genau mit den letzten Tönen der Fantas los mit dem Wolkenbruch. Der Rest war die Freude über einen Schirm, Stau auf dem Parkplatz und Autobahn.
Sehr geil, und das alles für nen Zwanni...
Ach ja, und auf Wunsch der Anett (Allet Jute nochmal zum Geburtstag!) kommt auch nen Mitschnitt von den Fantas in den Post:


P.S. Ich blogge auch abundzu bei Blockrocking Beats, welcher vom René Leben eingehaucht bekam...

Kommentare:

LASSE hat gesagt…

Rechtfertigung:

1. Pünktlich muss sein.
2. Ihr solltet doch Zeit für MD City
haben
3. Ich muss mich überhaupt nicht
rechtfertigen

Anonym hat gesagt…

Vielen lieben Dank für den Mitschnitt von den Fanta4!Hab das Ende noch auf MTV geschaut!Liebe Grüße Anett

Gunni hat gesagt…

Das beste ist doch eh, dass wir trotz unserer enormen Pünktlichkeit nicht pünktlich da waren... hhm, komisch. Die erste Band haben wir auch verpasst.

der neid hat gesagt…

...manchmal sind weniger videos mehr und weniger schlechte noch dazu,..qualitätsverlust herr weinrich,qualitätsverlust..sie sollten mal mit der technologiesteuerung reden,...

Chuck Norris hat gesagt…

der neid kriegt wohl gerne auf die fresse, wie?
Chuck Norris hat keinen
Schatten. Die Wand möchte nur so aussehen wie Chuck Norris.

Anonym hat gesagt…

hmm, das gleiche programm hat der jan dann auch aufm melt! (n´paar stunden später) "runtergespult" {mit Bo und Covers}... wenig kreativ aber nix desto trotz relativ partaytauglich..
naja und danach hatten wir ja noch deichkind da................