Mittwoch, 30. August 2006

Get lost


Tach!
Uups! Schon wieder Mittwoch... Versuche momentan, die kurze Zeit vor der Diplomarbeit noch mit Sinnvollem zu füllen... Und was bietet sich da besonders an? Richtig: Computerspiele!
Nach demsonntäglichen Besuch auf der DschieZieh lag ja auch nix näher... Lars sei dank konnte der Auflauf der pigmentverschonten potentiellen Amokläufer ohne Verlust binnenländischer Währung erfolgen; allein der Kampf um Schlüsselbänder & häßlicher Shirts wäre aber selbst das wert gewesen... Und selbst Pappa Ratzi lockt nicht so viele Kiddies in die Messe... Und so verrinnen die tage in endlosen Kämpfen gegen Orks und miesen Magiern.
Da verpasst man doch glatt den heutigen "Internationalen Tag der Verschwundenen" ; oder auch "Tag der Arbeitenden" wie er in Italien gern genannt wird. Vielleicht ist er aber auch all denen gewidmet, die seit der Installation von "WorldofWarcraft" nicht mehr von ihrer Aussenwelt gesehen wurden. (außer von ihrem individuellen Döner-Mann um die Ecke, wo mit 2 Gold bezahlt wird) Ich bin ja selber nicht vom Rechner weg zu kriegen, kann's ja nachvollziehen, aber vergesst eure Freunde nicht. Denn das sind eure wahren Unique Items!
Word! :-)

Bildung kommt vom Bildschirm und nicht vom Buch,
sonst hieße es ja Buchung.
Dieter Hildebrandt

1 Kommentar:

Latino hat gesagt…

Mensch wie kommste denn dazu den Desaparecidos zu gedenken? Hast wohl meine Blogroll zu intensiv studiert?

F'hain grüßt... ;)