Samstag, 13. Dezember 2008

It's TIBS (The Incredible Bücher-Stöckchen)

lDann will ich mal endlich mein zugeworfenes Stöckchen apportieren :-) Und es geht um des Stewwans liebste Freunde neben den Schallwellen: Bücher!

YAY!

Gebunden oder Taschenbuch?

Hmm, edler sehen solche gebundenen Sachen ja schon aus. Aber viel zu klobig zum mitnehmen und zu teuer. Aber: Kein verknickter Buchrücken :-) (= Todesstrafe) Trotzdem: Taschenbuch rulez!

Amazon oder Buchhandel?

Hmm, eigentlich auch Buchladen, aber nur große mit viel Auswahl. Bestellen tu ich aber überwiegend per Amazon, da ich meistens vorbestelle und ich mich dann immer über Päckchen freuen kann, wenn die dann unerwartet auf einmal da sind

Lesezeichen oder Eselsohr?

Eselsohren? Ich glaub mein Wookie fuselt! Wenn ich sowas jemals sehen sollte... Aber zur Frage: keines von beiden, ich merke mir die Seite bzw. findet man ja relativ einfach raus, an was man sich noch erinnern kann...

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?

Ordnen nach Genre... Nach Reihen...

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?

Behalten natürlich, dafür kauft man die ja. Verkaufen nur bei völligem Fehlkauf

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?

Warum soll man denn bitte das Tollste am Hardcover wegwerfen? Ich nehm den immer ab, wenn ich anfange mit Lesen und nach erfolgreichen Durchlesen kommt der wieder drum... und verschönert das Regal! YAY

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?

s.o.

Kurzgeschichte oder Roman?

Herzog Roman. Kurzgeschichten fesseln nicht so, ausser vielleicht mal ein eBook.

Harry Potter oder Lemony Snicket?

Lemony Snicket fand ich als Film schon nicht ganz so dick, da bin ich dann wohl auch im falschen Land zu Hause, ist wohl eher ein Ami-Ding.... Und an den Herrn Potter lass ich auch nicht wirklich viel rankommen, 100% HP

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?

Wenn ich wählen kann, dann wenn das Buch zu Ende ist. Da das Fleisch meist aber schwächer ist als der Geist, am Ende vom Kapitel

“Die Nacht war dunkel und stürmisch” oder “Es war einmal”?

Hmm, eigentlich das Zweite. Märchen = Fantasy = ScieneFiction = Realitätsflucht. Das ist definitiv meines.... "Long time ago in a galaxy far, far away..."

Kaufen oder leihen?

Haben wollen! Kaufen! Ich bin buchsüchtig, ich würde mir ein Buch, dass mir jemand geliehen hat, danach kaufen.

Neu oder gebraucht?

Neu, zumindest jetzt, wenn man es sich leisten kann. Aber auch gerne gebraucht, wenn es nicht danach aussieht. (Also schon mal nicht von MC D gelesen)

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?

Empfehlung von Freunden steht ganz oben, ansonsten gehe ich auch über die Rezension oder Stöbern. Bestsellerliste ist (oftmals) aber auch nicht verkehrt. Eigentlich alles :-)

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?

Bin ich geteilter Meinung... Ich mag es nicht wenn die Bücher aus Kommerzgründen ewig auseinander gerissen werden, oder die Originalversion teilweise in Deutsch als 2 Bände rauskommt. Cliffhanger ist schon ziemlich cool, weil man dann einfach voll Spannung auf den nächsten Teil wartet und sich ausmalt, wie es weiter gehen kann. Aber irgendwann sollte es dann auch mal ein Ende haben - und ich würde gern mehr lesen ohne Happy End.

Morgens, mittags oder nachts lesen?

Eigentlich meistens nachts. UAsser im Urlaub, dann ganztags.

Einzelband oder Serie?

S.o. - ich bin der Serientyp. Stand-alone-Romane können auch ganz reizvoll sein, aber ich brauch immer eine ganze Welt um die Bücher, die ich lese, das geht meist nur in Mehrbänden.

Lieblingsserie?

Ich sach mal nur "Star Wars - Extended Universe" und die "Dune" Romane. Ich lönnte aber auch noch 10 andere Schreiben.

Lieblingsbuch von dem noch nie jemand gehört hat?

Wenn noch nie jemand davon gehört hat, wie komm ich dann da dran? Na gut, eventuell "Der Historiker" von Elisabeth Kostova?

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast?

Ich bin sehr angetan von der sich verändernden Schreibweise in den Star wars Bücher. Am besten hat mir "Betrayal", der 1. Band der Legacy-Reihe gefallen.

Welches Buch liest du gegenwärtig?

"Wachen, Wachen" von Terry Pratchett.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?

“Der Herr der Ringe”, “Shining”, “Star Wars - Episode III"...

Lieblingsautoren?

Timothy Zahn, Stephen King, Joanne K. Rowling, Frank Herbert, Matthew W. Stover, J. R.R. Tolkien, Kevin J. Anderson, ....


Und ihr so? Ich werfe es auf jeden Fall weiter an den Schtief in Kiwi-Country, den wieder bloggenden Strobel... das Mue muss auch ran... und der Makus (damit ich mal was gegen deinen ganzen Linux Content mache :-))

Und da Funkmasta und Der Keule... hmm, vielleicht sollte ich euch mal eine Blog-Berechtigung zukommen lassen?

Kommentare:

Bücherliebahber-auch mit Knick! hat gesagt…

Wie??? Nicht meine Bücher??!! Nur weil die 'flexibel' sind und schwimmen können.... ;)

DaFunkmasta hat gesagt…

Ja solltest du wenn du ein Stökchen willst!? Komm schon hols dir tetetetetet. Feiiiiiiin.