Mittwoch, 17. Dezember 2008

Halle

Moin. Ist das geil geschrieben, direkt aus meinem Herzen :-):

Halle, im Englischen auch Hell genannt, liegt irgendwo da. Oder da.
Jedenfalls nicht hier. Das ist gut so. Wäre die Erde in Wirklichkeit eine Scheibe, Halle würde immer auf der anderen Seite liegen und nichtsdestotrotz noch viel zu nah sein.
Halle liegt also irgendwo, nur nicht hier, das ist gut so, so liegt es da, umgeben von malerischen Gemeinden wie Morl, Schkopau oder Brachwitz, die in ihrer Gesamtheit eine unsichtbare Mauer samt Säuregraben rund um dieses Territorium ziehen.

Halle hat rund 230.000 Insassen und ist ausbruchssicher. Halle ist keine Stadt, sondern ein Gefängnis, was die zentral gelegene Straf- und Besserungsanstalt “Roter Ochse” erklärt.

Metaphorisch ausgedrückt ist Halle ein kleines, lispelndes Mädchen von zuckersüßen 8 Lenzen, das Blumen sammelnd über außerstädtische Streuobstwiesen hüpft, mit Häschen und Bienchen auf Du und Du ist, der Mutti einen Strauß zum Sonntag pflückt und dann fröhlich jauchzend in eine Bärenfalle tritt. Nach jahrelangem Krankenhausaufenthalt kommt es in die Pubertät, es bekommt Zahnspange mit kopfumspannenden Metallbügeln, Verachtung von allen Seiten, Augenklappe und Holzbein.
Wenn man ein Kind hat, auch wenn es nicht in Halle gezeugt wurde, sondern weil es vielleicht auch einfach nur scheiße, ein Versehen oder bloß strohdoof ist, dann sollte man auch konsequent sein, dann sollte man es „Halle“ nennen.

Vor einigen Jahren hat sich die Ministerkonferenz für Raumordnung einen kleinen Scherz erlaubt und Halle in die Metropolregion Sachsendreieck, bestehend aus den drei Ballungsräumen Chemnitz-Zwickau, Dresden und Leipzig-Halle, aufgenommen.
(weiterlesen hier beim Andrè)

Kommentare:

Neu-Hallenser hat gesagt…

*räusper* :)


Aber in der Tat sehr gut geschrieben.

Hallodri hat gesagt…

wie geil...bärenfalle :-D

Ein Kind namens Halle hat gesagt…

"Wenn man ein Kind hat, auch wenn es nicht in Halle gezeugt wurde, sondern weil es vielleicht auch einfach nur scheiße, ein Versehen oder bloß strohdoof ist, dann sollte man auch konsequent sein, dann sollte man es „Halle“ nennen."

Wie geil...ich schiff mir gleich ein... :)

André hat gesagt…

Danke :-)