Sonntag, 12. Oktober 2008

Abgestumpft

So, da steht man so mir nichts dir nichts morgens im Bad und versucht sich ohne Erfolg diese Verfärbungen an den Zähnen zu entfernen ( ich werde übrigens NIE diese Plaque-Sichbar-Tabletten nehmen, danach sehe ich wahrscheinlich aus wie Arthur Abraham) ...Da quäkt aus dem Radio:

"Jörg Haider ist tot. Der österreichische Rechtspopulist Jörg Haider ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der 58-Jährige war kurz nach 01.15 Uhr morgens auf dem Heimweg von einer Feier am Stadtrand von Klagenfurt von der Straße abgekommen. Er war allein in seinem Dienstwagen unterwegs. Der Kärntner Regierungschef starb an schweren Kopf- und Brustverletzungen."
Aha... Erst mal ausspülen... So. Jörg Haider ist tot. Na und? Wieder ein Verkehrstoter mehr, wahrscheinlich sogar selber schuld. Eigentlich sollte man ja sowas sagen wie: "Mein Beileid gilt seiner Familie" oder so... Wär aber gelogen. Es geht mir ehrlich gesagt völlig am Allerwertesten vorbei. Kurz die Ohren aufgestellt, Information aufgenommen, persönlichen Bezug gecheckt und unter "Sonstiges" abgelegt. Information overkill over killings.

Links blinken und rechts wählen. Nicht nur Rauchen kann tödlich sein.

Kommentare:

Mue hat gesagt…

D’accord!!!

marten hat gesagt…

man könnte auch sagen, er ist vom rechten weg abgekommen...

(geklaut)