Donnerstag, 7. August 2008

Münchner Freiheit

ja,ja... lange war es ruhig, teils meiner Faulheit geschuldet, aber auch ein bissel dem Umhergereise und kein-Netz-weil-Router-Kabel-kaputt-Geseie...


Aber es wird ja vielleicht besser, zumindest hab ich jetzt ein wenig mehr Zeit, denn ich hab seid Dienstag offiziell Urlaub, 4 Wochen lang ist die Freiheit! YAY! Und da auch dieverse Festivals anstehen (Open Flair & Highfield), wird mi auch musiktechnisch sicher nicht langweilig werden...

Die letzten beiden Tage habe ich komplett mit Nichtstun überbrückt... Gut, ich habe beide Staffeln von "Dexter" durchgeschaut (was übrigens eine verdammt tolle Serie ist --> Anguck-Befehl!) , aber sonst eher rumliegen, lesen, essen, schlafen, die untersten Stufen vom Onkel Maslow seiner Pyramide eben.

Aber heute muss ich leider etwas tun: Die leidige Welt der Steuern und Buchführungen zieht mich in ihren grausigen Bann und zwingt mich vor die Excel Tabellen *würg* Was macht man nicht alles für sein Umfeld... Und mein leichgesichtiger Dämon zwingt mich zu Hausarbeit und Einkauf :-) Aber keine Bange, ich werd's überleben... Vielleicht auch, weil ich gerade von einer halbstündigen Massage mit anschließender Fango-Packung komme YAY!

Besuchsofferten und -anfragen werden in den nächsten Wochen gerne angenommen, weil: Isch hab frei....! und jetzt auch erst mal fertich!

Musik zum Blog:


(Youtube DirectUrlaub)

1 Kommentar:

erleichterte hat gesagt…

Ohhh! Ich bin glücklich zu lesen, dass du noch am leben bist....! :O)

Mensch, 4 wochen frei - geil!!!

und dexter ist echt cool ne?! freu mich auch schon auf die 3. staffel!