Mittwoch, 5. Juli 2006

Training

tach

the day after the day ...
gehofft, geschrien, gezittert, geflucht, gescheitert, geweint...
Hoffentlich nicht das neu gewonnene Nationalgefühl gleich mit... es wär schade um die Flaggen, die überall hängen, wär schön, ein paar davon länger sehen zu können

Also Kopf hoch, auf zum 3. Platz und dann die Niederlage der Azzuri im Finale mit Popcorn und Bier genießen...

*lala* "...wir fahren nicht nach Hause, denn wir sind schon dort..." *lala*

Kopf hoch, schließlich müssen wir uns später im Himmel nicht für Eros Ramazotti und Eiffel 65 rechtfertigen... hehe

Kommentare:

Karl Marx hat gesagt…

mmhhh... also Nationalgefühl? Wat soll dat denn sein???
Also ich bin ganz froh wenn die Flaggen langsam wieder verschwinden... paßt einfach nicht zu Deutschland und muss m.E. auch nicht sein!
Ein Hoch auf die Internationale! ;)

Da Stewwan hat gesagt…

so, so... Karl Marx

hab dich nicht so....

Schland...Schland...

hehe